Logo-Redesign: TiK Bautzen
9. April 2020
Show all

CD-Gestaltung — Eule Orgel im Dom St. Petri Bautzen

 
Man schreibt das Jahr 2020, es ist Frühling und man spürt Energie und Kreativität an jeder Ecke aus dem Winterschlaf erwachen. Musiker, Künstler, Freigeister, Macher — alle wollen wieder loslegen, den Sommer und das Leben feiern. Doch eine Pandemie macht uns einen Strich durch die Rechnung und friert alles soziale und künstlerische Leben wieder ein. Was tun mit all der geschenkten Zeit und den vielen guten Ideen?

Michael Vetter ist niemand, der den Kopf in den Sand steckt, sondern nach Lösungen und Möglichkeiten sucht — und findet. Er nutzt die Monate des Lockdowns, um seine erste eigene CD aufzunehmen und widmet sie einer Hommage an die Eule-Orgel im Bautzener Dom St. Petri. Eine bunte Vielfalt an musikalischen Stücken wurde mit dem Dresdener Tonstudio Audiolis aufgenommen, welche die große akustische Spannweite dieses Meisterinstruments und seine Registrierungen widerspiegelt und dabei weniger auf Unterhaltung, als auf Tiefe legt. Ein Museum für die Ohren, ein Muss für Liebhaber diesen großen Instruments. Die 19 Stücke unterschiedlicher Interpreten haben die Gesamtspieldauer einer reichlichen Stunde und werden durch ein inliegendes 42-seitiges Booklet ergänzt. Mit Texten zur Musik und Fotos aus dem Dom wird das Projekt so abgerundet.