Kreativität und künstlerische Aktivität haben mich schon seit dem Kindergarten begleitet. Ich hab immer geträumt und gemalt und gezeichnet. Wenn ich nicht gerade die Nase in ein Buch gesteckt hatte, schrieb ich Tagebuch oder kritzelte und kratzelte und zeichnete, was das Zeug hielt. Mehr durch Zufall hörte ich dann von einer Ausbildung, in der man "Zeichnen lerne und auch so bisschen digitale Sachen mache",... Grafikdesign und Layouten war für mich als 16-Jährige noch total fremd und ich hatte keinerlei Bezug dazu. Aber ich fand, es klänge irgendwie cool und könne es doch mal ausprobieren.

Jetzt, 10 Jahre später, bin ich sehr froh und dankbar, dass ich in diese Branche hinein gestolpert bin und wüsste gar nicht, ob ich je eine bessere Entscheidung hätte treffen können. Es gibt wenig Sachen, die mich glücklicher machen, als zufrieden und glücklich auf ein fertiges Projekt zu schauen und zu merken, dass ich etwas Schönes, etwas Wunderbares geschaffen habe.


Glückliche Kunden sind mir die größte Motivation.


Ich bin Christ und glaube daran, dass ein allmächtiger und liebender Gott diese Erde und uns Menschen geschaffen und designed hat. Ich bin davon überzeugt, dass Gott auch uns anschaut und unglaublich begeistert von seinen Meisterwerken ist.


Ich wünsche mir, auch nur einen Bruchteil seiner Genialität, Kreativität und Vielfalt in meinen Projekten widerspiegeln zu können.

 

Random Facts about Me

5

Jahre Berufserfahrung

2

Jahre verheiratet

35

Flaschen Wein im Haushalt

212

Filme im Regal

 

My Desk


Angeblich sagt der Arbeitsplatz eines Menschen viel über ihn aus. Nun, ich mag meinen Schreibtisch und ich verbringe viel Zeit an ihm. Es ist mein persönlicher Lehrstuhl. Der Ursprung meiner Designs. Die Tischplatte zum Draufhauen, wenn gar nichts mehr geht. Chaos und System in einem. Mein 1,5 qm Büro :-)

Weitere Bilder aus meinen Alltag findet ihr auf Instagram